Touratech Travel Event 2022

Touratech Travel Event 2022

It´s where you can meet new friends

Auf geht´s

Loreley – Niedereschach: 320km. Kein Problem. Ich habe eine Reiseenduro. Von den 320 km waren es ca. 250 km Autobahn. Oh Mann, ist das langweilig. Das Bike voll bepackt (ca. 30kg). Natürlich hatte ich viel zu viel dabei. Zu viele Klamotten. Zelt, Schlafsack und Gaskocher waren wichtig. Wie es sich herausstellte auch meine zusätzlich eingepackte Schafwolldecke. Ohne die wäre ich in der dritten Nacht erfroren. (ca. 3 Grad Celsius- Am nächsten Morgen war mein Bike mit Raureif überzogen)

Der Zeltplatz

Ich kam am Donnerstag gegen 15 Uhr in Niedereschach an. Eigentlich zu früh, denn in der Info war zu lesen, dass er Zeltaufbau ab 16 Uhr erlaubt wäre. Als ich aber gesehen habe, dass schon andere am Aufbauen sind, sah ich kein Problem auch mein Zelt aufzuschlagen. Noch waren nur wenige Biker da. Noch war die Möglichkeit überall aufzubauen. Ich entschied mich für einen Platz nahe am Eingang gelegen. Gut so, denn der Zeltplatz war riesig und die Wege weit. Der Platz füllte sich nach und nach. Noch am Samstagnachmittag kamen weitere Biker.

Überall standen Dixiklos, die auch regelmäßig desinfiziert wurden. Mein Nachbar links, der Inhaber von Cool Covers. Die stellen Überbezüge für Sitzbänke her. Konversation auf Englisch. Rechter Hand, zwei Jungs aus der Nähe von Viersen. Mit denen war ich das Wochenende meist unterwegs. Grüße an Andre´und Thomas.

Impressionen vom Event

Wow. Echt was zu sehen hier. Ich kann natürlich nicht alle Fotos, die ich gemacht habe, hier zeigen. Deshalb hier nur eine ganz kleine Auswahl.
Fotos und Bericht zu den Werksführungen und Probefahrten gibt es an anderer Stelle (wenn ich mit dem Schreiben so weit bin)

Frühstück

Am Samstag und Sonntag gab es für 9,50€ ein „All you can eat“ Frühstück. Leider am Freitag noch nicht. Aber mit meinem Gaskocher war es kein Problem einen heißen Kaffee zu kochen. Auch hatte ich Hörnchen dabei. Am Samstag war die Schlange an der Essenausgabe verdammt lang. Lag auch daran, dass es nur eine Möglichkeit gab, sich Kaffee einzuschenken. Am Sonntag war es ein wenig besser.

2. Wahl Verkauf

Am Freitag um 10 Uhr öffnete der 2. Wahl Verkauf. Gut schon genau zur passenden Uhrzeit dort zu sein. 10 Minuten später wurde es schwer, durch die Halle zu kommen. Hier gab es (fast) alles. Und das zu Preisen! Wahnsinn!! T-Shirts für 5 Euro. Wer hier nicht zuschlägt ist selbst dran schuld. Sitzbänke kosteten 180 Euro.
Am Samstag und Sonntag wurde alles wieder aufgefüllt und es ging von vorne los.

Kurze Verschnaufpause


ADV Travelbug

ADV Travelbug

Ich hatte keine Ahnung wer diese Mädel waren. Eigentlich habe ich sie nur angesprochen, weil ich mir ihr Zelt anschauen wollte. Ehrlich, das war der Grund. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass sich die Ladies auf der Weltreise befinden und bei Touratech einen Vortrag halten.
Wir haben uns mehrmals lange über alles Mögliche unterhalten. Leider hatte ich nur die Gelegenheit ihr Interview auf der Hauptbühne zu besuchen. (Zur Zeit der Vorträge war ich mit Probefahrten beschäftigt)

@Sandra und Fiona
Ich wünsche euch alles Gute für eure Tour nach Griechenland.
Bestimmt sehen wir uns bald wieder

Ihr könnt die Mädels auf vielfältige Weise unterstützen.
Zum Beispiel mit einem „Gefällt mir“ bei Facebook oder Youtube.
Oder durch einen „Daumen“ hoch bei Instagram.
Oder kauft etwas in ihrem Merch-Shop.

Die Links dazu findet ihr in ihrem Internetauftritt:
https://advtravelbug.com/

So, war das Event

Alles geht einmal zu Ende. Leider das Gute viel zu schnell. So war es auch an diesem Wochenende. Nachdem die Nacht von Samstag auf Sonntag verdammt kalt war, wurde auch noch ein Regengebiet zwischen Frankfurt und Schwarzwald gemeldet. Klasse kalt und Regen. Kein Spaß. Ein Viertel der Rückfahrt ging leider durch starken Regen. „Aber die Frisur sitzt“.

Danke an Touratech für diese gelungene Veranstaltung.
Touratech, ich komme wieder!


Aktuelle Beiträge im Blog

  • Bennos Truck Stop in Kaub
    Veranstaltung: 35 Jahre Benno´s Truck Stop in Kaub
  • SW MOTECH Open House 2022
    Theo Enduro zu Besuch beim Biker-Fest in Rauschenberg. Probefahrt: Ducati Desert X – Harley Pan America.
  • Probefahrt Honda CRF 300 Rally
    Just 4 fun Ok. Verglichen mit meiner CRF1000 ist die CRF300 ein Pups. Ein ganz kleiner Pups. Aber ein Pups, der Spaß macht. Und diesen Spaß durfte ich erleben. Aber fangen wir vorne an: Es ist Ende Mai 2022. Nach 2-jähriger Pause findet endlich wieder das Touratech Travel Event statt. Also DIE Möglichkeit andere Bikes […]
  • Touratech Werksbesichtigung
    Ortstermin in der Touratech Fertigung der Alukoffer und der Kofferträger. Besichtigung des Lagers.
  • Touratech Travel Event 2022
    It´s where you can meet new friends
  • Probefahrt Husqvarna NORDEN 901
    Die Husqvarna hat mehr von einer Reiseenduro als die KTM 890 Adventure

Alle Blogeinträge anschauen