Barkbusters Honda Africa Twin

Barkbusters Handprotektor für die Honda Africa Twin.

Austausch der originalen Handprotektoren gegen Barkbusters mit Alubügel.

Die stabilen Aluminiumbügel der Barkbusters Handprotektoren schützen Hebel und Fahrer bei Unfällen und Stürzen besser als die serienmäßigen Protektoren der Honda Africa Twin.
Die belastbare Zweipunktanbindung der geschlossenen Aluminiumbügel erfolgt an Lenkerinnengewinde und Lenkstange und genügt höchsten Ansprüchen.
Die VPS Handschalen aus schlagfestem Polypropylen-Kunststoff bieten zusätzlichen Schutz vor Witterung, Steinschlag und bei der Geländefahrt.
Es gibt unterschiedliche Aluminiumbügel für die
CRF1000 – Artikelnummer: BHG-062-NP
und CRF1100 – Artikelnummer: BHG-082-NP

Barkbusters – Die Firma

ABOUT US: Die Handschutzmarke BARKBUSTERS® wurde erstmals 1984 in Australien hergestellt. Unsere Begeisterung für das Motorradfahren hat dazu beigetragen, die besten auf dem heutigen Markt erhältlichen Handschützer zu entwickeln. BARKBUSTERS® ist eine eingetragene Marke von Rideworx Pty Ltd und wird weltweit aktiv beworben. (Quelle: barkbusters.net)

BARKBUSTERS (Link)

In Deutschland werden SW-MOTECH (Link) und offroad-kontor.de (Link) als Händler angegeben.

Vorwort

Leider macht mir diese Situation mit dem Virus 2021 einen Strich durch die Rechnung. Das Touratech-Travel-Event wurde abgesagt, genauso wie die Motorradtage im Stöffelpark. Beide sollten im Juni 2021 stattfinden. Bei beiden wäre die Möglichkeit gegeben meine Africa Twin im Gelände zu bewegen.
Die original angebrachten Handprotektoren schützen die Hände recht gut vor der Witterung. Aber ich denke nicht, dass sie einen Umfaller des Bikes überstehen werden. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen die serienmäßigen Handprotektoren der Africa Twin gegen welche der australischen Firma BARKBUSTERS zu tauschen. Nicht nur, dass die Aluminiumbügel Kupplungs- und Bremshebel besser schützen, sollten die Kunststoffprotektoren zu Bruch gehen, sind diese preisgünstig zu ersetzen.
Ich habe mich dazu entschieden die Protektoren bei offraod-kontor.de zu bestellen.

Artikel für die CRF1000

Der Artikel: Barkbusters BHG-062-NP passt für alle Africa Twin CRF1000 Modelle. Egal ob mit oder ohne DCT. Auch für die Adventure Sports.

Barkbusters BHG-062-NP Handprotektoren o. Kunststoff Honda CRF 1000 L mit und ohne DCT
(Link zur Artikelseite: offroad-kontor.de)
Barkbusters VPS-003 Kunststoffschalen m. Winddeflektor
(Link zur Artikelseite: offroad-kontor.de)
Barkbusters VPS2 Schleifpad für VPS und JET (optional)
(Link zur Artikelseite: offroad-kontor.de)

offroad-kontor.de

…and the adventure is yours

https://www.offroad-kontor.de/

Die Alubügel

Die Handprotektoren von Barkbusters für die Honda Africa Twin haben wohl, sieht man sich die verschiedenen Anbauanleitungen an (INS-BHG-062-00, INS-BHG-062-01, INS-BHG-062-05), eine Entwicklung durchgemacht. Der Halter, der an den Lenker geschraubt wird, wurde überarbeitet. Er besteht nun aus wenigeren Teilen und wirkt für mich dadurch stabiler.

Die Kunststoffschalen

Zu den Aluminiumbügel werden nun noch die Kunststoffschalen benötigt. Barkbusters bietet hier verschiedene Schalen an. (S3 Strom, Jet03, Carbon, SW-Motech Kobra, VPS-003) Meine Wahl fiel auf die VPS-003. Diese Schalen sind in 10 verschiedenen Farben erhältlich. Ich habe mich für gelbe Handschützer entschieden. Zum einen wird man mit einer solchen Farbe von vorn besser wahrgenommen, zum anderen hat mir die Farbkombination blau-gelb schon immer gefallen.
Die VPS Schalen werden mit einem Windabweiser geliefert, der in 2 verschiedenen Höhen (innen) an den Schalen angebracht werden kann.
Die Schalen werden mit 2 Schrauben von außen an die Aluminiumbügel geschraubt.

Anbauanleitung

INS-BHG-062-05 ist die im Moment aktuelle Version der Anbauanleitung.

Der Anbau

Der Anbau gestaltet sich als recht einfach. Nach Entfernung der serienmäßigen Lenkergewichte und Schalen kann der Barkbusters Gewindeeinsatz direkt in das Innengewinde des Lenkers geschraubt werden.

Barkbusters Honda Africa Twin
Lenkerinnengewicht und Halteklammer

Im Trueadventure Forum ist in manchen Beiträgen zu lesen, dass die Halteklammer, die das innere Lenkergewicht mit dem serienmäßigen äußeren Gewicht verbindet, entfernt werden müsste. Das denke ich nicht. Die Halteklammer kann an Ort und Stelle bleiben. Sollte das innere Lenkergewicht einmal aus dem Lenker entfernt werden müssen (neuer Lenker- alter krumm) kann man die Halteklammer (in Kombination mit dem Innengewicht) mit einer Spitzzange zu fassen bekommen, um beides (langsam) nach außen zu ziehen.

Wenn ihr euch dazu entschlossen habt die (separat zu bestellenden) Schleifpads für die VPS (oder Jet) Protektoren anzubauen, müssen diese vor dem Anbau der Alubügel über diese geschoben werden.

Anbautipps

TIPP1: Zum Anbau des Haltebügels auf der rechten Seite müssen die Befestigungsschrauben der Bremspumpe gelöst werden.

TIPP2: Ich habe die Distanzscheiben unterhalb der Hebel (waren für die Kunststoffhalter der originalen Protektoren) beim Zusammenbau nicht mehr eingebaut. Die originalen Muttern wurden durch selbstsichernde M6 Muttern und VA Unterlegscheiben getauscht.

TIPP3: Da die serienmäßigen schwarzen Kunststoffhalter enfernt werden, weisen die Befestigungsschrauben des Brems- und Kupplungshebels einen Spalt zwischen Schraubenkopf und Befestigung auf. Diesen habe ich mit einer ca 5mm starken Gummischeibe optisch geschlossen. Es werden unerschiedliche Lochdurchmesser (10 und 12 mm) benötigt.

TIPP4: Die Barkbusters Alubügel sollten in Flucht mit dem Brems- und Kupplungshebel stehen. Nur so können diese bei einem Sturz richtig geschützt werden.

Barkbusters Honda Africa Twin - mit VPS-0003 Kunststoffschalen
Barkbusters Honda Africa Twin mit VPS-003 Kunststoffschalen
Barkbusters Honda Africa Twin
TIPP3: Halteschraube des Bremshebels
mit Gummidistanzring

Aktuelle Beiträge im Blog

  • Bennos Truck Stop in Kaub
    Veranstaltung: 35 Jahre Benno´s Truck Stop in Kaub
  • SW MOTECH Open House 2022
    Theo Enduro zu Besuch beim Biker-Fest in Rauschenberg. Probefahrt: Ducati Desert X – Harley Pan America.
  • Probefahrt Honda CRF 300 Rally
    Just 4 fun Ok. Verglichen mit meiner CRF1000 ist die CRF300 ein Pups. Ein ganz kleiner Pups. Aber ein Pups, der Spaß macht. Und diesen Spaß durfte ich erleben. Aber fangen wir vorne an: Es ist Ende Mai 2022. Nach 2-jähriger Pause findet endlich wieder das Touratech Travel Event statt. Also DIE Möglichkeit andere Bikes […]
  • Touratech Werksbesichtigung
    Ortstermin in der Touratech Fertigung der Alukoffer und der Kofferträger. Besichtigung des Lagers.
  • Touratech Travel Event 2022
    It´s where you can meet new friends
  • Probefahrt Husqvarna NORDEN 901
    Die Husqvarna hat mehr von einer Reiseenduro als die KTM 890 Adventure

Alle Blogeinträge anschauen